Geschichte des MSC Losheim

Der Club wurde am 23. Juli 1970 von 15 jungen Leuten gegründet und hat heute 100 Mitglieder. Die Ziele des Clubs sind laut Satzung die Pflege des Motorsports und Nachwuchsförderung für diesen Sport sowie die Gewährleistung einer regelmäßigen Verkehrserziehung. Mit Rennslaloms machte der Verein damals in Losheim auf sich aufmerksam. Im Jahr 1974 wurde der MSC Losheim Ortsclub im ADAC. Auch begann zu dieser Zeit die Verkehrserziehung: In Zusammenarbeit mit der Polizei wurden Fahrradturniere, sowie Pannenkurse in den Losheimer Autohäusern organisiert.

1975 begann das Zeitalter der Nachtorientierungsfahrten (NOF). Die Losheimer Veranstaltungen waren bekannt für riesige Starterfelder und wahnsinnige Aufgabenstellungen.
Aber auch der Rallyesport wurde in Losheim gepflegt. So machte die Saarland-Rallye jährlich Station am Stausee Losheim. Erfolge gab es damals für die Losheimer Rallyeteams genug zu vermelden. Die Teams um Wolfgang Schmitt, Remo Bearzatto, Willi Kreuz, Joachim Meiers, Lothar Werth, Albrecht v. Pidoll, die Gebrüder Lauer und Heinz sowie Kurt Wollscheid waren im gesamten südwestdeutschen Raum unterwegs. Höhepunkt war sicherlich die Teilnahme von Guido Horsch als Beifahrer von Manfred Hero an der Deutschen Rallyemeisterschaft sowie an der Rallye Monte Carlo.
1983 lernte auch der spätere Weltmeister Walter Röhrl die Losheimer Rallye-WPs im Rahmen der „Saarland“ als Lauf zur Deutschen Meisterschaft kennen. Weitere Glanzpunkte im Rallyesport waren der Gewinn des ONS Pokal Region Mitte durch das Vater-Sohn-Gespann Gerd und Patrick König im Jahr 1991. Aber auch Heiko Klein darf als Gewinner der Junior-Wertung der saarländischen Rallyemeisterschaft nicht vergessen werden.

Als gegen Ende der Achtziger der Rallyesport durch die Politik zunehmend verboten wurde fand der Club im Kartsport ein neues Betätigungsfeld für die Mitglieder und deren Sprößlinge. Seit 1987 gibt es eine eigene Jugendsportabteilung im MSC Losheim die jedes Jahr eine Kart-Slalom Veranstaltung sowie ein Kart-Trophy-Rennen organisiert. Anfang der Neunziger veranstaltete der Club mehrere Rennen zur Deutschen Kart Meisterschaft auf dem Nürburgring. In den vergangenen 25 Jahren wurde die intensive Jugendarbeit stets mit regionalen und nationalen Meistertiteln belohnt. So erreichten die Fahrer insgesamt schon über 10 Deutsche Meistertitel im Kart-Slalom und Kartrennsport. Darüberhinaus kann der MSC Losheim über 50 Meistertitel vorzeigen. Damit zählt die Jugendabteilung nicht nur zu den besten im Saarland, sondern auch zu der deutschen Spitze.

Die organisatorischen Fähigkeiten des MSC Losheim zeigten sich bereits in frühen Jahren bei der Durchführung von Slaloms, Bildersuchfahrten, NOFs und nicht zuletzt der Saarland-Rallye und der Rallye Rund um Losheim.

Im Jahr 2011 wurde der Motorsportclub Losheim als Ortsclub des Jahres im ADAC Saarland ausgezeichnet und feiert seitdem weiterhin große Erfolge im Bereich des saarländischen Motorsports.

Bis zum heutigen Zeitpunkt prägt der Kart Slalom mit seiner großen Jugendgruppe den MSC Losheim. Durch die vielen ehrenamtlichen Helfer aus der Jugendgruppe und dem gesamten Verein gelang es dem Verein in den letzten Jahren wieder erfolgreich an die Rallye Ära der 80er Jahre anzuknüpfen und etablierte die Rallye Rund um Losheim als Großevent in der Region bis ins Jahr 2016. Auch hier soll es in naher Zukunft wieder eine Neuauflage geben und wir arbeiten bereits an einem neuen Konzept. 

Die Mitglieder des Motorsportclub Losheim sind in vielen verschiedenen Motorsportarten aktiv. Von unseren Jugendlichen, die im Kart-Slalom Sport einsteigen, bis hin zum Rallye- und Rundstreckensport und historischem Motorsport sind alle Sportarten vertreten. Aber auch in der Organisation von Motorsportveranstaltungen liegt ein Schwerpunkt unserer Vereinsarbeit. So richtet der Verein eine Vielzahl von Veranstaltungen wie Kart-Slaloms oder die Rallye „Rund um Losheim“ selbst aus. Zusätzlich unterstützen wir die Organisation von Großveranstaltungen wie z.B. das DTM-Rennen am Nürburgring, den Rallye-WM Lauf rund um Trier oder auch die Saarland Rallye im Rahmen der Deutschen Rallye Meisterschaft.

Nachfolgend versuchen wir einen kleinen Einblick in unsere sportlichen Aktivitäten zu geben und die einzelnen Sportarten kurz vorzustellen. Wir freuen uns über neue Mitglieder, die sich in den einzelnen (oder anderen) Sportarten sportlich betätigen möchten.