Rallyeteam Schulz/Breidt bei der Rallye Saar-Ost

Am vergangenen Samstag trat das Rallyeteam Schulz/Breidt bei der Rallye Saar-Ost an.
Der Endlauf zur Saarländischen Rallye Meisterschaft war auch gleichzeitig der letzte Lauf der Saison für die 2 Youngster.
Mit dem seriennahen Suzuki Swift landete das Duo auf Platz 4 in der Klasse NC4 und auf einem guten 21. Platz in der Gesamtwertung.
Obwohl das junge Team alles gab reichte es leider nicht um auf das Podest zu klettern.
Zum ersten mal im Jahr 2019 und zum ersten mal seit Juni 2018 stehen Timo Schulz und Marco Breidt somit nicht auf dem Podium.
Obwohl sie aufgrund von Terminüberschneidungen bei 2 Läufen nicht an den Start gehen konnten, sicherte sich das schnelle Duo den 2. Platz in der Gesamtwertung zur Saarländischen Rallye Meisterschaft. Timo Schulz gewinnt somit auch die Juniorwertung, die Marco bereits letztes Jahr für sich entscheiden konnte.

Am Samstag geht es für die beiden dann zur Essen Motorshow. Dort wird bekannt gegeben wer Förderpilot des HJS-DRC wird.