Mitgliederbrief zum Jahresende

Liebe Mitglieder des MSC Losheim e.V.

Seit Mitte März dieses Jahres haben die Bundesregierung und damit einhergehend die saarländische Landesregierung viele Regeln zur Eindämmung des Coronavirus erlassen, die das private sowie gesellschaftliche und damit natürlich auch unser Vereinsleben erheblich beeinflusst und eingeschränkt haben. Sportplätze, Bürgerhäuser, Bolz- und Spielplätze wurden geschlossen und der Trainings- und Wettkampfbetrieb der Vereine musste eingestellt werden. Diese Maßnahmen kamen im März sehr plötzlich und haben wegen der Verunsicherung bei allen Akteuren wenig Spielraum für verlässliche Informationen oder eigene Regelungen für einen weiteren geregelten Vereinsbetrieb zugelassen.

Fast täglich kamen neue Meldungen über die Bekämpfung des Coronavirus und damit viele Regeln und Maßnahmen, an die wir uns halten mussten.

Trotzdem gelang es uns, unter Einhaltung eines eigens erstellten Hygienekonzepts, den Trainingsbetrieb für unsere Jugend im Kart Slalom als Individualsportart Anfang Mai wiederaufzunehmen und fast bis zum Saisonende in kleinen, übersichtlichen Gruppen, fortzuführen. Sogar der Wettkampfbetrieb fand wieder statt. Wenn auch nur zwei Veranstaltungen stattfinden konnten, half uns diese Situation wieder etwas näher in den gewohnten Alltag zu gelangen.

Im Vergleich zu anderen Vereinen standen wir als Motorsportenthusiasten tatsächlich noch recht gut da, denn viele Sportarten konnten bis heute weder Wettkampf- noch einen ordentlichen Trainingsbetrieb aufnehmen. So gelang es auch unserem Marshallteam die plötzlich kompakt gewordene Rennsportsaison, reduziert auf die Monate August bis November, an diversen Veranstaltungen die Flaggen des MSC Losheim hoch zu halten. Viele weitere Aktivitäten unseres Vereines konnten jedoch leider nicht stattfinden und so gab es eine eher ruhige Zeit im Jahr 2020 rund um den MSC Losheim.

Leider hat uns der Anstieg der Coronainfektionszahlen im November erneut einen Strich durch die Rechnung gemacht und wieder sind Sportstätten geschlossen und eine Zusammenkunft von mehr als zwei Haushalten ist verboten. Zurzeit sieht es auch nicht danach aus, dass sich diese Situation zeitnah und evtl. sogar bis Ende des Frühjahres noch ändern wird.

Durch die vielen Maßnahmen und Einschränkungen mussten wir dann auch schweren Herzens unsere 50 Jahr Feier auf Eis legen. Eine Durchführung im angedachten Rahmen wäre zu jedem Zeitpunkt dieses Jahres schier undenkbar gewesen.

Das Ruhen des Vereinsbetriebes hat für den MSC Losheim zur Folge, dass in diesem Jahr viele Einnahmen ausgeblieben sind und weiter ausbleiben werden. Es fehlen Einnahmen aus Veranstaltungen wie Kart Slalom, Rallyes, Ehrungen und sämtlichen Aktionen welche wir sonst in den letzten Jahren durchführen konnten. Ob wir in der Zukunft weiterhin auf die Unterstützung unserer langjährigen Sponsoren bauen können, ist derzeit nicht absehbar und stellt uns vor weitere unbeantwortete Fragen. Daher sind wir in diesem Jahr mehr denn je auf Euch als Mitglieder und Eure Vereinsbeiträge angewiesen. Für Eure jahrelange Treue und Vereinszugehörigkeit möchten wir euch daher an dieser Stelle einmal ganz besonders und herzlich danken.

Die Entwicklung der aktuellen Situation und damit verbundenen Einschränkungen ist derzeit nicht absehbar, wir sind aber positiv gestimmt und planen, ab Mai wieder in eine Art Regelbetrieb im Motorsport übergehen zu können. Unter welchen Auflagen dies dann stattfinden kann werden die dann gültigen Verordnungen zeigen. Wir als MSC Losheim planen, weiterhin unsere Aktivitäten wie zuletzt anbieten zu können und bitten wie in der Vergangenheit heute schon um Eure Unterstützung, wenn wir wieder in den Genuss kommen eigene Veranstaltungen durchführen zu können. Neben unserem traditionellen Kart Slalom haben wir uns dazu entschieden wieder eine eigene Rallye rund um Losheim in der Zukunft durchzuführen und gehen dort gerade in die ersten Planungsschritte. Dies ist zwingend notwendig um unseren Kassenstand wieder aufzubessern und hoffen auf eure tatkräftige Unterstützung denn nur gemeinsam mit unseren Mitgliedern können wir eine solche Veranstaltung stemmen und damit weiterhin den Betrieb unserer Jugendförderung aufrechterhalten.

Wir hoffen nicht weniger als ihr, dass die aktuelle Lage bald wieder eine Kehrtwende findet und wir uns wieder persönlich bei Trainingsbetrieb, Veranstaltungen oder Versammlungen sehen und begrüßen können.

Wir als Vorstand hoffen zukünftig auf Eure Unterstützung und ebenso auf Euer Verständnis für das Auf und Ab der Pandemie geschuldeten Maßnahmen und Einschränkungen die wir auferlegt haben und auferlegt bekommen haben.

Euch allen wünschen wir eine gute Gesundheit sowie eine schöne und geruhsame Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr 2021.

MSC Losheim e.V.

Euer Vorstand